Dermatologische Pflege für die Empfindliche Haut. made in Switzerland.

Informationen zum Datenschutz («Datenschutzerklärung»)

Die Louis Widmer GmbH nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. In den nachfolgend beschriebenen Fällen verarbeiten wir solche Daten auf Grundlage der Datenschutzgrundverordnung (EU) 2016/679 (DSGVO). Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine natürliche Person beziehen.

1. Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend: Daten) ist:

Louis Widmer GmbH
Samergasse 28B
A-5020 Salzburg
Tel.: +43 662 450 590 0
office@louis-widmer.at

2. Besuch unserer Website

Der Besuch unserer Website ist ohne Eingabe von Daten möglich. Eine Eingabe von Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Gleichwohl werden Daten wie nachfolgend beschrieben automatisch verarbeitet.

a) Allgemeines

Bei Nutzung unserer Website werden Ihre IP-Adresse, der Staat, von dem aus Sie auf unsere Website zugreifen, Datum, Uhrzeit und Dauer des Zugriffs auf unsere Website und ihre Unterseiten, Informationen über den von Ihnen verwendeten Browser und des von Ihnen verwandten Betriebssystems einschließlich Displayauflösung und Spracheinstellungen verarbeitet. Diese Daten erhalten wir automatisch von Ihrem Browser bzw. Internetprovider. Diese Daten werden in Protokolldateien für 14 Tage gespeichert.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. f) DSGVO ausschließlich, um Ihnen den Besuch unserer Website zu ermöglichen sowie nach Ziffer 1. c) zu statistischen Zwecken. Wir haben ein Interesse daran, dass Ihnen unsere Website richtig angezeigt wird. Die Erhebung dieser Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben; eine Nutzung der Website ohne Erhebung dieser Daten ist jedoch aus technischen Gründen nicht möglich.

b) Cookies

Außerdem setzen wir Session-Cookies und permanente Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die eine von uns vergebene Identifikationsnummer enthalten. Cookies werden beim Aufrufen unserer Website auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert. Rufen Sie unsere Website erneut auf, so kann Ihr Computer oder mobiles Gerät anhand dieser Identifikationsnummer wiedererkannt werden. Cookies erleichtern Ihnen die Navigation durch unsere Website und helfen uns, die Gestaltung und die Inhalte unserer Website an Ihre Erwartungen anzupassen.

Permanente Cookies, die bei der Nutzung der Webseite erstellt werden, stammen von Google Analytics (siehe unten 2. c).

Zum Setzen von Session-Cookies sind wir nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO berechtigt. Session-Cookies haben den Zweck, dass Sie Eingaben (Login, Auswahl der Sprache der Website) auf unserer Internetseite nicht erneut tätigen müssen, selbst wenn Sie zwischendurch andere Internetseiten aufrufen. Session-Cookies werden nach Schließen des Browsers gelöscht. Permanente Cookies werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO und, im Falle Ihrer Einwilligung, nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO gesetzt.

Sie können unsere Website auch ohne Cookies besuchen; in diesem Fall können Sie womöglich nicht alle Funktionen der Website nutzen. Es besteht weder eine gesetzliche noch eine vertragliche Verpflichtung zum Einsatz von Cookies. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch; um dies zu verhindern, müssen Sie die entsprechende Einstellung Ihres Browsers ändern. Die Einstellungen müssen Sie für jeden Browser und für jeden Computer, den Sie nutzen, gesondert vornehmen.

c) Google Analytics

Wir setzen auf unserer Website Google Analytics ein. Es handelt sich dabei um einen Webanalysedienst der Google LLC 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA (Google). Google verwendet Cookies (siehe oben). Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unserer Website werden in der Regel an Google in den USA übermittelt, dort gespeichert und ausgewertet. Entsprechendes gilt für Ihre anonymisierte IP-Adresse. Außerdem verarbeitet Google Analytics die in den Protokolldateien enthaltenen Daten, die Internetadresse der Website, die Sie vor dem Besuch unserer Website aufgerufen hatten (Referrer URL) und den Suchbegriff, mit dem Sie unsere Website über eine Suchmaschine gefunden haben.

Google wird diese Daten in unserem Auftrag verarbeiten, um die Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb unserer Website zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung unserer Website verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Google Analytics verwendet die in den Protokolldateien enthaltenen Daten z.B. zur Erstellung von Statistiken über den Zugriff und die Nutzung unserer Website. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Besucher dieser Website erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder im Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Die von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung von Cookies durch Einstellungen Ihres Browsers verhindern. Sie können darüber hinaus die Verarbeitung der durch das Cookie erzeugten Daten verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Für die Ausnahmefälle, in denen Google Daten in die USA übermittelt, hat sich Google dem „EU-US-Privacy-Shield“ unterworfen. Die Europäische Kommission hat in ihrem Angemessenheitsbeschluss (EU) 2016/1250 vom 12. Juli 2016 beschlossen, dass dadurch ein angemessenes Datenschutzniveau hergestellt wird.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO und, sofern Sie Kunde von Google sind, gegebenenfalls aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Abs. a) oder b) DSGVO. Wir haben ein berechtigtes wirtschaftliches Interesse, anhand der Auswertung oben genannter Statistiken unsere Website den Bedürfnissen der Besucher unserer Website anzupassen und diese Statistiken für interne Marktforschung zu verwenden.

Weitere Informationen zu Google Analytics finden Sie auf folgender Internetseite von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de. Informationen zu den von Google Analytics gesetzten Cookies (ga.js) finden Sie hier:?https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/cookie-usage

d) Google Maps

Auf unserer Website sind Inhalte von Google Maps des Unternehmens Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA (Google) eingebunden. Durch den Besuch einer Unterseite unserer Website, auf der Google Maps eingebunden ist, werden Daten über Ihr Verhalten bei der Nutzung von Google Maps an Google übermittelt und von Google verarbeitet. Google erhält z.B. die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem wird Ihre IP-Adresse übermittelt. Google verarbeitet diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung von Google Maps. Sind Sie Kunde von Google und bei einem Dienst von Google eingeloggt, so werden diese Daten direkt mit Ihrem Google-Konto verknüpft. Wenn Sie dies nicht wünschen, müssen Sie sich vor Besuch unserer Website bei Google ausloggen. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO und, sofern sie Kunde von Google sind, ggf. aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Abs. a) oder b) DSGVO. Wir haben ein Interesse daran, Ihnen auf unserer Website unseren Standort anzuzeigen und Ihnen die Planung der Anfahrt zu erleichtern. Die Bereitstellung dieser Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und für einen Vertragsschluss mit uns nicht erforderlich. Sind Sie mit einer Übermittlung an Google nicht einverstanden, dann dürfen Sie Unterseiten unserer Website, auf denen Google Maps eingebunden ist, nicht besuchen. Alternativ dazu können Sie in Ihrem Browser „JavaScript“ deaktivieren. In beiden Fällen können Sie dann Google Maps nicht nutzen.

e) Nutzung unseres Kontaktformulars

Für Daten, die Sie in unser Kontaktformular eingeben und die zur Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihrem Unternehmen und uns oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, gilt ausschließlich Ziffer 3. Darüber hinaus dürfen wir Ihre in unser Kontaktformular eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse, ggf. Daten im Feld „Nachricht“) gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO auch außerhalb von Vertragsbeziehungen verarbeiten, sofern Sie in diese Verarbeitung durch Klick auf die Schaltfläche „SENDEN“ eingewilligt haben.

Die Verarbeitung erfolgt zur Bearbeitung Ihrer in das Kontaktformular eingegebenen Anfrage. Die Daten werden spätestens nach 2 Jahren nach Eingang der Anfrage gelöscht. Die Bereitstellung dieser Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und für einen Vertragsschluss mit uns nicht nötig. Die Nutzung des Kontaktformulars setzt jedoch voraus, dass Sie eine E-Mail-Adresse angeben, da wir ansonsten auf Ihre Anfrage nicht antworten können. Soweit Sie darüber hinaus weitere Daten angeben, erfolgt dies freiwillig. Geben Sie Ihren Namen jedoch nicht an, können wir Sie nicht mit Ihrem Namen ansprechen. 

3. Inside (nur für Handelspartner)

Melden Sie sich zu Inside an, so verarbeiten wir Ihre Daten, die Sie bei der Registrierung angegeben haben sowie Ihre Login-Daten bei jeder Anmeldung. 

Zweck der Verarbeitung ist es, Ihnen über das Portal Inside insbesondere Informationen zu Produkten zur Verfügung zu stellen. Außerdem verarbeiten wir Ihre Daten, damit nur registrierte Nutzer einen Zugang zu Inside haben können. Außerdem dient die Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Anschrift dem Zweck, mit Ihnen in Kontakt treten zu können, falls Sie Ihr Passwort vergessen haben sollten. Die Angabe Ihres Sitzlandes benötigen wir, um Ihnen die in Ihrem Land zugelassenen und verfügbaren Produkte anzeigen zu können. Die Angabe Ihres Geschlechts verarbeiten wir ausschließlich zur korrekten Anrede.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 b) und ggf. f) DSGVO.

Wir speichern Ihre bei Registrierung gemachten Angaben, solange Sie bei Inside angemeldet sind. Melden Sie sich nach Ihrer letzten Anmeldung für 3 Jahre nicht mehr erneut an, wird Ihre Registrierung gelöscht.

Die Angabe Ihrer Daten in Inside ist nicht vorgeschrieben. Die Angabe Ihres (Firmen-)Namens, Ihrer E-Mail-Adresse und eines Passwortes ist aber für eine Registrierung bei Inside zwingend erforderlich, da wir Sie ansonsten bei einem Anmeldevorgang nicht als registrierter Nutzer identifizieren könnten.

4. Datenverarbeitung im Rahmen von Geschäftsbeziehungen

Wir dürfen Daten aufgrund Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO verarbeiten, sofern dies für Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und uns oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgten, erforderlich ist. Insofern verarbeiten wir Ihre Daten insbesondere zum Vertragsmanagement und zur Kommunikation mit Ihnen. Bei diesen Daten handelt es sich um Namen, Rechnungs- und Lieferadresse, E-Mail-Adresse und ggf. Ihre Telefon-, Faxnummer und ggf. Zahlungsdaten wie Kontoverbindungen (Kundendaten).

Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings ist für einen Vertragsschluss mit uns die Verarbeitung Ihres Namens bzw. Ihres Firmennamens, Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Anschrift erforderlich. Ohne diese Daten wäre ein Versand von E-Mails an Sie z.B. zum Versand von Vertragsdokumenten oder Angeboten, eine Rechnungsstellung und ggf. die Geltendmachung berechtigter Ansprüche nicht möglich.

Diese Daten dürfen wir bis zur endgültigen Abwicklung des jeweiligen Vertrages und ggf. darüber hinaus innerhalb der gesetzlichen regelmäßigen Verjährungsfristen bzw. Gewährleistungsfristen zu oben genannten Zwecken verarbeiten. Ist die Speicherung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen nach Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO erforderlich, so sind wir zu Speicherungen bis zum Ablauf derartiger Aufbewahrungsfristen berechtigt. Diese Fristen betragen bis zu 10 Jahre.

5. Bewerbungen

Bewerben Sie sich bei uns, so werden Ihre Daten zum Zwecke der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses auf Grundlage von Art. 6 Abs. S. 1 a) und Art. 88 DSGVO verarbeitet. Sie bleiben zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens längstens für die Dauer von 6 Monaten nach Eingang der Bewerbung bei uns gespeichert und werden danach gelöscht. Verarbeitungen darüber hinaus sind zum Zwecke der Begründung und Durchführung eines Beschäftigungsverhältnisses nach o.g. Rechtsgrundlage zulässig, sofern Sie nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens bei uns eine Beschäftigung aufnehmen.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben. Eine Online-Bewerbung setzt jedoch zwingend die Übermittlung und Speicherung von Daten voraus. Übermitteln Sie uns unaufgefordert besondere Kategorien an Daten, die Angaben über die Ihre Herkunft, politische, religiöse oder weltanschauliche Überzeugung, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheit oder Sexualleben enthalten, willigen Sie auch in die Verarbeitung dieser Daten ein. Wir bitten Sie, keine solchen Daten an uns zu übermitteln.

6. Empfänger von Daten

Einige Ihrer Daten geben wir ggf. an Auftragsverarbeiter oder sonstige Empfänger von Daten weiter. Auftragsverarbeiter verarbeiten Daten nur nach Weisung, in unserem Auftrag und nicht für eigene Zwecke. Dabei handelt es sich um folgende Auftragsverarbeiter:

  • Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA (Google Analytics)
  • Louis Widmer SA, Rietbachstrasse 5, 8952 Schlieren, Schweiz (Bereitstellung und Pflege der Website)
  • Detail Net AG, Forchstrasse 86, 8032 Zürich, Schweiz (Subunternehmer der Louis Widmer SA)
  • Frei, Partner Werbeagentur AG, Badische Bahnhofstrasse 17, 8212 Neuhausen am Rheinfall, Schweiz (Subunternehmer der Louis Widmer SA)
  • Fortrabbit GmbH, Görlitzer Strasse 52, 10997 Berlin, Deutschland (Subunternehmer der Louis Widmer SA)
  • Webgate AG, Riedstrasse 3, 8953 Dietikon, Schweiz (Subunternehmer der Louis Widmer SA)
  • MTF Schaffhausen AG, Freier Platz 10, 8201 Schaffhausen, Schweiz
  • Plan.Net Suisse AG, Haus der Kommunikation, Kirchenweg 8, 8008 Zürich, Schweiz
  • ggf. sonstige Dienstleiter aus den Bereichen Datenträgervernichtung, Druck- und IT-Dienstleistungen


Außerdem übermitteln wir einige Ihrer Daten ggf. an folgende Empfänger zu folgenden Zwecken zur Vertragsabwicklung (Art.6 Abs. 1 b) DSGVO) oder zur Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO):

  • Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA (Google Maps)
  • Telekommunikations- und Transportdienstleister zur Kommunikation mit Ihnen
  • Strafverfolgungsbehörden, Gerichte zur Durchsetzung oder Verteidigung etwaige  Rechtsansprüche
  • externe Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwalte oder Steuerberater

Die Daten, die an Google übermittelt werden, werden ggf. in die USA übermittelt. Google hat sich dem „EU-US-Privacy-Shield“ unterworfen. Die Europäische Kommission hat in Ihrem Angemessenheitsbeschluss (EU) 2016/1250 vom 12. Juli 2016 beschlossen, dass dadurch in den USA ein angemessenes Datenschutzniveau hergestellt wird.

Haben unsere Auftragsverarbeiter oder sonstige Empfänger ihren Sitz in der Schweiz, so werden Ihre Daten ggf. in die Schweiz übermittelt. Die Europäische Kommission hat in ihrem Angemessenheitsbeschluss 2000/518/EC vom 26. Juli 2000 beschlossen, dass in der Schweiz ein angemessenes Datenschutzniveau besteht.

7. Information über Ihre Rechte

Sie können von uns Auskunft darüber verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten (nachfolgend: Daten) wir von Ihnen verarbeiten. Umfang und Form der Auskunft ergeben sich aus Art. 15 DSGVO.

Sie haben das Recht, Ihre uns übermittelten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und sie einem Dritten zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht und die Verarbeitung automatisiert erfolgt. Wenn Sie wünschen und dies technisch möglich ist, übermitteln wir diese Daten auch direkt an einen Dritten.

Sie können die Berichtigung unrichtiger Daten, die Sie betreffen, verlangen. Soweit es für den Verarbeitungszweck erforderlich ist, können Sie verlangen, dass wir unvollständige Daten vervollständigen.

Sie können verlangen, dass wir Ihre Daten löschen, sofern die Voraussetzungen dafür nach Art. 17 DSGVO vorliegen. Unter den Voraussetzungen von Art. 18 DSGVO können Sie von uns die Sperrung Ihrer Daten verlangen.

Soweit wir Daten zur Wahrung unserer Interessen ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO verarbeiten, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Legen Sie Widerspruch ein, so werden wir die betroffenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende und schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Durchsetzung von Rechtsansprüchen.

Darüber hinaus können Sie unserer Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbezwecken jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Der Widerspruch kann durch E-Mail an revocation.at@louis-widmer.com erklärt werden.


Haben Sie in die Verarbeitung von Daten eingewilligt, so steht Ihnen das Recht zu Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf kann in Form einer E-Mail an revocation.at@louis-widmer.com erklärt werden. Nach Widerruf werden wir die entsprechenden Daten nicht mehr verarbeiten. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt von Ihrem Widerruf unberührt. Ebenso bleibt eine Verarbeitung trotz Widerrufs der Einwilligung möglich, sofern wir dazu aufgrund einer gesetzlichen Vorschrift berechtigt oder verpflichtet sind.

Sie haben das Recht, datenschutzrechtliche Beschwerden z.B. beim Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit, Königstrasse 10a, D-70173 Stuttgart, zu erheben.

8. Datenschutzbeauftragter

Unsere Datenschutzbeauftragte können Sie zu Fragen zum Datenschutz per E-Mail (cpo.at@louis-widmer.com) kontaktieren.

9. Rechtliche Hinweise

Louis Widmer SA übernimmt ebenfalls keine Haftung für Fehlleistungen des Internets, Schäden durch Dritte, importierte Daten aller Art (Viren, Würmer, Trojanische Pferde), sowie für Links von und zu anderen Webseiten. Wir haben keine Kontrolle über Inhalt und Form von Nicht-Louis-Widmer SA Webseiten.

In keinem Fall haftet die Louis Widmer SA Ihnen oder Dritten gegenüber für irgendwelche direkten, indirekten, speziellen oder sonstigen Folgeschäden, die sich aus der Nutzung dieser oder einer damit verlinkten Webseite ergeben. Ausgeschlossen ist auch jegliche Haftung für entgangenen Gewinn, Betriebsunterbrechung, Verlust von Programmen oder sonstigen Daten in Ihren Informationssystemen. Dies gilt auch dann, wenn wir ausdrücklich auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen werden.

Stand: Mai 2018

© 2016 Louis Widmer GmbH Impressum Datenschutz Kontakt